Bessere Haut durch professionelle Kosmetik

Medizinische Kosmetik & Aknekosmetik

Ziel der Aknebehandlung ist es, durch professionelle Ausreinigung und Behandlung eine Abschwächung des entzündlichen Prozesses und eine Vorbeugung zu erreichen.
Das Eröffnen und Entfernen der Unreinheiten fördert und beschleunigt die weitestgehend narbenfreie Abheilung der Entzündungen. Wiederholte Behandlungen sowie die begleitende, auf die Problemhaut abgestimmte, Pflege zuhause führen zur gewünschten Verbesserung des Hautbildes.

Zur Behandlung von Aknenarben (Gesicht, Schultern, Rücken), stark entzündlicher Akne, Falten, Hautunregelmäßigkeiten siehe


GRUNDBEHANDLUNG

Dauer ca. 45 Minuten

:: Reinigung der Haut
Mit sanften Reinigungsemulsionen (hautneutral, pH 5,5), um eine Schädigung und Austrocknung der Haut zu verhindern.
:: Peeling
Mit mechanischen Schleifkörperchen.
Festsitzende Hornlamellen (Hornschicht) werden durch sanftes Einmassieren gelöst oder mit Hilfe eines Enzympeelings (Fermentpeeling), besonders geeignet für sensible, irritierte Haut, bei entzündlichen Hautzuständen und bei Aknehaut. Durch die fett- und eiweißspaltenden Enzyme wird ohne mechanische Reize Horn und Talg aufgelöst.
:: Bedampfen
Die Haut wird erwärmt und durchfeuchtet, die Hornschicht quillt auf, die Poren erweitern sich, der Hauttalg wird flüssiger. Durch Zuschalten von Ozon erreicht man eine leichte Desinfektion.
:: Ausreinigen
Mit Einmallanzetten werden Komedonen (Mitesser), Milien (Grieskörnchen) und Pusteln (Pickel) vorsichtig geöffnet und fachgerecht entfernt. Anschließend wird die Haut mit alkoholhaltigem Gesichtswasser desinfiziert, um eine Schmierinfektion zu vermeiden.
:: Packung/Maske
Um die Haut zu beruhigen, abzuschwellen, Rötungen zu vermindern und die Haut beim Heilungsprozess zu unterstützten, wird eine Kräuterpackung aufgetragen. Eine anschließende Gesichts-Dusche mit Thermalwasser verstärkt den gewünschten heilenden, beruhigenden und reizlindernden Effekt.
:: Massage
Lymphdrainage oder Druck-Punkt-Massage
:: Tagespflege
Es eignet sich eine talgregulierende Feuchtigkeitsceme (evtl. getönt)

 

ZUSATZBEHANDLUNGEN

Wirkstoffeinschleusungen mit Hilfe von Ultraschall (Sonotherapie)

Dauer ca. 10 Minuten; Kosten 15 Euro je Anwendung

Mit Hilfe von Ultraschall lassen sich spezielle Wirkstoffe schonend in tiefere Hautschichten einbringen (einschleusen). Biochemische Prozesse in der Haut sowie in den Zellen werden positiv beeinflusst. Die Ultraschallbehandlung ist schmerzfrei und durch einen moderaten Wärmeeffekt ausgesprochen angenehm.


Bei Akne:

:: Chlorhexidin-Ampulle
Wirkung:
antibakteriell
beruhigend
entzündungshemmend
Anwendung:
nach dem Ausreinigen, wenn die Haut stark gerötet ist
:: Zinksulfat-Ampulle
Wirkung:
abschwellend
beruhigend und entzündungshemmend
heilend
Anwendung:
nach dem Ausreinigen, wenn die Haut stark angeschwollen und entzündet ist

Anti-Aging:

:: Hyaluronsäure-Ampulle
Wirkung:
beruhigend
führt intensiv Feuchtigkeit zu (1 Gramm Hyaluronsäure kann 6 Liter Wasser binden)
die Feuchtigkeitsbindung wird erhöht
sehr gut verträglich
Elastizität und Spannkraft werden gesteigert
Anwendung:
vor der Massage oder Packung, bei feuchtigkeitsarmer, hypersensibler und irritierter Haut.
Hyaluronsäure ist eine hauteigene Substanz und daher optimal verträglich und für jeden Hautzustand geeignet
:: Vitamin C und E
Wirkung:
gegen aggressive Sauerstoffradikale
wirkt als Antioxidantium
Anregung der Bindegewebszellen neue Kollagen- und Elastinfasern zu bilden
strafft das Bindegewebe
Anwendung:
vor der Massage oder Packung
besonders bei sonnengeschädigter Haut
zur Vorbeugung und gegen Hautalterung


Weitere Informationen zu unserem dermatologischen und ästhetischen Behandlungsspektrum:

HAUT
Muttermalentfernung
Allergien
Botox, Dysport
Hyaluronsäure
LASER
Thermage ThermaLift
Laser-Haarentfernung
Hautkrebsvorstufen
Feuermale
VENEN
Besenreiser
Krampfadern
Verödung
Venen-Stripping